Start Rund um die Schule
Rund um die Schule
Hansenberg- und Rheingau-Teams präsentieren Businesskonzept PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lars Jügler/Paul Rauh   
Montag, den 14. Mai 2018 um 09:28 Uhr

Deutscher Gründerpreis – Hansenberg- und Rheingau-Powerteams präsentieren ihr Businesskonzept bei Naspa und EBS.

Hansenberg und Rheingauschule gesamt bei ebs 1 25 03 2018„Wunderbar! Mit Eurem Fachwissen und Engagement im Alter von nur 16-17 Jahren habt Ihr hier tolle Präsentationen gezeigt. Wir drücken fest die Daumen für das Finale in Hamburg!“ Christof Glaser, M.Sc., Business Development Manager der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel zeigte sich fasziniert. Die zwei Schülerteams der Rheingauschule und der Internatsschule Hansenberg aus Geisenheim hatten mit ihren Präsentationen und der fachlichen Darstellung des Businesskonzepts die Experten der EBS offensichtlich überzeugt. Die Kooperation mit der Rheingauschule ist neu, aber hat sich für beide Seiten bereits als nützlich und hilfreich bewährt.

Beim bundesweit größten Existenzgründer-Planspiel, dem Deutschen Gründerpreis für Schüler, nehmen im Jahr 2018 mit ca. 5.200 weiteren Schülern in Deutschland auch 2 Teams der Rheingauschule und des Hansenberg mit 8 Schülern in zwei Teams teil. In diesem Rahmen fanden als „Aufgabe 8: Präsentieren Sie Ihr Konzept vor Unternehmenspartnern“ heute die Businesspräsentationen bei der Naspa und EBS statt.

Die erste „Prüfungs-Station“ für die jungen Nachwuchs-Unternehmer aus Kl. 11 bildete erneut die vorbildlich betreuende Nassauische Sparkasse in Geisenheim. Filialleiterin Claudia Preußer, mit Olliver Gourge, Andreas Schwinn, Günter Bergknecht und Hans-Peter Baus fungierten hier als kritische Berater. Die zweite Präsentationsrunde lief an der renommierten Business School der EBS Universität in Oestrich–Winkel. Kritische Fragen stellten hier junge Wissenschaftler, Experten aus den Bereichen Marketing und Kommunikation, sowie 10 junge Studierende der Betriebswirtschaft.

Naspa DG-Teams und Jury gesamt 25 04 2018Die 15-minütigen Präsentationen in der Naspa und der EBS begann je das 4-köpfige Team „Hograms“‬ der Rheingauschule, mit Freeke Tasman, Hannah Plückhahn, Lena Thon und Sophie Link. Als Lehrercoach der Rheingauschule ist Lars Jügler aktiv. Das Team möchte mit seiner Geschäftsidee für Hologrammplattformen im großen Maßstab für Museen und Schulen Lerninhalte adäquater veranschaulichen. Außerdem sollen kleinere, mit dem Handy koppelbare Plattformen und Anwendungen für den privaten Gebrauch in Spielen etc. entwickelt werden.

Das zweite Team heißt „AEYES“ vom Hansenberg, mit Sprecher Colin Kuschka, Emma Neugebauer, Laurenz Thielecke, Lutz Jonathan und Lehrercoach Paul Rauh. Die Idee des Teams „Aeyes“ ist es, mit Hilfe eines kleinen Sende-Gadgets genannt „Find It!“ verlorene Dinge, wie Schlüssel, Brille, Handtasche etc., schnell und zuverlässig wieder zu finden, und zwar sowohl im Haushalt, als auch außerhalb über GPS.

Nach den Präsentationen der zwei Schüler- Unternehmen gab es durch die Mitarbeiter der Naspa sowie der EBS für ca. 15 Minuten viele kritische Fragen zu beantworten. Zudem galt es vielerlei Anregungen zur Verbesserung der Businessidee, und Rückmeldungen zur Präsentationstechnik aufzunehmen. So sollen laut Lehrercoaches Lars Jügler und Paul Rauh die zwei Teams ihre Ideen nun vertieft weiter entwickeln, und zu einem perfekten, in sich schlüssigen Gesamtkonzept zusammen führen. Der Zieltermin steht fest: Abgabe des fertigen Businessplans im Dt. Gründerpreis für Schüler am 09. Mai, 19.00 Uhr.

Paul Rauh (Hansenberg), Lars Jügler (Rheingauschule)

Hintergrundinfos: https://www.dgp-schueler.de/top/

Das Jugendplanspiel „Deutscher Gründerpreis für Schüler“ wird als Jahresprojekt seit 1999 jährlich ausgelobt, unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Unterstützer sind z.B. die Sparkassen, stern, ZDF, Porsche. Der Deutsche Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für junge oder etablierte, herausragende Unternehmen in Deutschland. Ziel der Initiative ist es, zur Förderung der Gründungskultur in Deutschland beizutragen, ein positives Klima für Entrepreneurship zu fördern, und Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Der Preis wird jährlich in den Kategorien Schüler, StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk verliehen.

 

 
Sommerkonzert der Rheingauschule am Donnerstag, 24. Mai 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Fachschaft Musik   
Mittwoch, den 09. Mai 2018 um 09:24 Uhr

2018 Rheingauschule Sportsgeist

Am Donnerstag, den 24. Mai 2018, findet um 19 Uhr das mittlerweile traditionelle Sommerkonzert in der Aula der Rheingauschule statt – diesmal unter dem Motto "Sportsgeist". Es musizieren – wie immer – verschiedene Ensembles der Rheingauschule. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf euch/Sie.

 
Erfolgreiche 10 Kilometer für Kinderhilfseinrichtungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ellen Krüger   
Dienstag, den 08. Mai 2018 um 22:13 Uhr

LaufEine Schülerin und fünf Schüler des Sport-LK aus der Q2 haben am Sonntag, den 6. Mai, erfolgreich am Wiesbadener Benefizlauf teilgenommen. Für das Team „Rheingauschule Geisenheim“ sind außerdem Herr Stadtmüller, Herr Jügler und Frau Krüger an den Start gegangen. Alle Gruppenmitglieder können nicht nur stolz darauf sein, durch die Teilnahme lokale Kinderhilfseinrichtungen zu unterstützen, sondern sie können ebenso stolz auf die sportliche Leistung sein. Alle Starter für die Rheingauschule sind nach weniger als einer Stunde im Ziel eingelaufen. Die Sport-LK-Schüler sind in ihrer Altersklasse jeweils erst- oder zweitplatziert und freuen sich über ihre wohlverdienten Urkunden und Medaillen.

Unter der Schirmherrschaft des Wiesbadener Oberbürgermeisters Sven Gerich wurde die Veranstaltung von der Jugendorganisation Ahmadiyya Muslim organisiert.

Johanna Sparr hat erfolgreich den Gutenberg-Halbmarathon in Mainz absolviert, der parallel zum Wiesbadener Benefizlauf stattfand.

Teilnehmer und Zeiten:

Melisa Özen: 58:03

Ole Flasdieck: 47:45

Nick Woscidlo: 55:42

Jonah Pfeffermann: 51:42

Tom Weigl: 52:01

Moritz Klein: 58:54

Ellen Krüger: 45:45

Lars Jügler: 48:13

Phillip Stadtmüller: 45:42

 
Informationen zum Wahlunterricht im Schuljahr 2018/19 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Holger Stadermann   
Sonntag, den 06. Mai 2018 um 20:52 Uhr

In den beigefügten Dateien finden sich Übersichten und Informationen zu den Angeboten für den Wahlunterricht in den kommenden Jahrgangsstufen 8 und E. Die Wahlzettel und weitere Infos erhalten die Schülerinnen und Schüler in den nächsten Tagen durch die Klassenlehrer/innen.Gebaeude Logo

pdf-icon Übersicht Wahlunterricht 8 18/19
pdf-icon Details Wahlunterricht 8 18/19
pdf-icon Übersicht Wahlunterricht E 18/19
pdf-icon Details Wahlunterricht E 18/19
 
White Horse Theatre zu Besuch an der Rheingauschule PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefanie Gunkel   
Dienstag, den 01. Mai 2018 um 23:00 Uhr

theatreAm Montag, den 23.April 2018, hatten wir Besuch vom White Horse Theatre. Vier engagierte Schauspielerinnen und Schauspieler aus England brachten drei beeindruckende Stücke auf unsere Aulabühne. „A Pinch of Salt“, ein Märchen für die 5. und 6. Klasse, „Neighbours with Long Teeth“, ein Stück über Außenseiter und Vampire sowie Shakespeares „A Midsummer Night's Dream“. 

Die Fachschaft Englisch hatte diesen Tag mit dem englischsprachigen Tourneetheater organisiert, die Schülerinnen und Schüler belohnten die Schauspieltruppe mit begeistertem Applaus. Am Ende ihrer Auftritte stellten sich die Akteure noch den Fragen ihrer Zuschauer, vereinzelt gab es sogar noch Autogramme. Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 14