Start Rund um die Schule Pädagogische Mittagsbetreuung im 2. Halbjahr 2016/17
Pädagogische Mittagsbetreuung im 2. Halbjahr 2016/17 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Elisabeth Oischinger   
Freitag, den 27. Januar 2017 um 10:58 Uhr

Gebaeude LogoLiebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die Arbeit der Pädagogischen Mittagsbetreuung wird im 2. Halbjahr des Schuljahres 2016/2017 in allen Bereichen (Hausaufgabenbetreuung, Förderkurse und AGs) fortgesetzt. Bereits belegte Kurse müssen nicht erneut angemeldet werden. Eine aktuelle Übersicht der Kursangebote finden Sie hier. Nur bei Neubelegung einzelner Kurse und der Hausaufgabenbetreuung sowie bei Änderungen muss das Anmeldeformular neu ausgefüllt und im Sekretariat abgegeben werden. Die Formulare finden Sie vor dem Sekretariat (oder hier).

Bitte beachten Sie die Kostenerhöhung für das 2. Halbjahr!
Die Kursgebühren hatten wir für das 1. Halbjahr gesenkt. Für das 2. Halbjahr müssen wir diese allerdings aus Gründen der Kostendeckung wieder erhöhen, sodass wir unabhängig von der Zahl der belegten Kurse wie in den vergangenen Jahren pauschal 50,- Euro/Halbjahr erheben, für alle Streicher 75,- Euro. Wer nur Rudern/Kanu belegt, muss jährlich 40,- Euro/20,- Euro im Halbjahr bezahlen. In begründeten Fällen kann der Betrag reduziert bzw. erlassen werden.

Um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten, bitten wir den Betrag von 50,-€ für das zweite Halbjahr (für Teilnehmer der Streichergruppe 75,- €; für Teilnehmer des Ruder-Kurses 20,- €) innerhalb von vier Wochen auf folgendes Konto zu überweisen:

„Ehemaligen- und Förderverein der Rheingauschule“ , Rheingauer Volksbank, IBAN: DE3051 0915 0000 0102 1591

Bitte den Vor- und Nachnamen des Kindes auf dem Überweisungsträger unbedingt angeben.

Kostenlos ist die Hausaufgabenbetreuung im Rahmen der Grundversorgung bis 14:30 Uhr. Weiterhin sind folgende Kurse kostenlos: Big-Band, alle Chöre und Orchester, Theater-AG, Leseförderung, LRS, Jugend forscht, Flapo sowie Förderkurse, die aufgrund eines Förderplanes besucht werden.

Für Anregungen, Hinweise, Kritik, die der Weiterentwicklung unserer Nachmittagsangebote dienen, bin ich Ihnen dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

E. Oischinger , Koordination Pädagogische Mittagsbetreuung