Start Rund um die Schule Unterstützung des "sozialen Engagements" durch das Rote Kreuz
Unterstützung des "sozialen Engagements" durch das Rote Kreuz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Janina Schäfer   
Montag, den 06. Februar 2017 um 22:57 Uhr

Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt unsere Wahlunterrichtsgruppe „Soziales Engagement“: Schülerinnen und Schüler können kostenlos am Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen.

Bereits zum zweiten Mal unterstützte das Deutsche Rote Kreuz unsere Wahlunterrichtsgruppe „Soziales Engagement“ der 8. Klassen, durchgeführt von Herrn Steffen und Frau Schäfer, indem es den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern ermöglichte, am Erste-Hilfe-Kurs kostenlos teilzunehmen. 
Nach Aussage der DRK-Ausbildungsleiterin Barbara Fath müsse man Schüler, die sich für andere sozial engagieren, ebenfalls in ihrer Tätigkeit unterstützen und man sei deshalb zu dem Entschluss gekommen, diese Gruppe kostenlos fortzubilden. Herr Boris Sobotta, der gleichzeitig Lehrer dieser Schule und Rettungsassistent ist, hat die Gruppe im Auftrag des DRK unterrichtet. Er wurde unterstützt von zwei Schulsanitäterinnen aus dem Schulsanitätsdienst.
Themen bei der Ersten Hilfe sind u.a. Kommunikation mit den Verletzten/Erkrankten, Anlegen von Verbänden, Befreien eines Verletzten und Selbstschutz.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Sobotta, seinen Schulsanitätern und Frau Fath für die Unterstützung unseres Wahlunterrichtes.

 

1h3

1h2


1h1