"Känguru der Mathematik"-Wettbewerb PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Patricia Nickel   
Donnerstag, den 15. März 2012 um 13:34 Uhr

kanguru22

kaguru11

kanguru33

mathelogo

 

Die Fachschaft Mathematik der Rheingauschule sieht es als selbstverständlich an, das Interesse der Schülerinnen und Schüler am Fach Mathematik zu fördern und hat in diesem Jahr zum

kangurumathezehnten Mal mit den Jahrgangsstufen 5 und 6 am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ziel des Wettbewerbs ist in erster Linie die Popularisierung der Mathematik:

Es soll durch Aufgaben Freude am (mathematischen) Denken und Arbeiten geweckt beziehungsweise unterstützt werden.

 

 

Die Aufgaben sind darum fast durchweg sehr anregend, heiter, ein wenig unerwartet und werden im Multiple-choice-Verfahren gelöst. Die bei den Schülerinnen und Schülern häufig vorhandene Furcht vor dem Ernsthaften, Strengen und Trockenen der Mathematik soll etwas aufgebrochen werden.

Die Idee für einen Wettstreit dieser Art stammt aus Australien (seit 1978) und wurde von zwei französischen Mathematiklehrern nach Frankreich geholt. Zu Ehren der australischen Erfinder wurde er „Kangourou dès Mathématiques“ genannt. Der Wettbewerb findet in allen Europäischen Ländern am gleichen Tag statt – dieses Jahr am 15. März.

 

 Bei dem Wettstreit gibt es nur Gewinner, denn alle Schüler erhalten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen Erinnerungspreis – für die Besten gibt es unter anderem Bücher, Spiele, Puzzles oder T-Shirts.

 

 

 

 

 

 

 

 

 KÄNGURU 2012

pat22 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Preisträger (hier mit Herrn Drollinger und Mathematiklehrerin Frau Nickel)

 Zu den Besten an der RGS gehörten im Jahr 2014:

 

Nils Plückhahn, Klasse 5c,1. Preis

Hannah Plückhahn, Klasse 5c, 1. Preis

Melina Martin, Klasse 6b, 1. Preis

Joel Picard, Klasse 8b, 1. Preis

Marius Wenk, Klasse 5e, 2. Preis

Alexandra Koch, Klasse 5d, 2. Preis

Marco Schubbach, Klasse 5e, 3. Preis

Hannes Schott, Klasse 6b, 3. Preis

Georg Trautmann, Klasse 6a, 3. Preis

Moran Neher, Klasse 6d, 3. Preis

Katja Beck,  Klasse 6d, 3. Preis

 

kath11

Katharina Moos wurde sogar Kreissiegerin !! (hier mit Herrn Drollinger und ihrem Mathematiklehrer, Herrn Riewe)


 

                                                                                           KÄNGURU 2014

 

Am europaweiten Mathematikwettbewerb „Känguru“ haben in diesem Jahr auch

218 Schülerinnen und Schüler der Rheingauschule teilgenommen

Weit mehr als 880 000 Schülerinnen und Schüler von über 10000 Schulen haben in diesem Jahr am Känguru-Mathematikwettbewerb teilgenommen und damit wiederum mehr als im Vorjahr.

Bereits seit einigen Jahren nehmen auch Schülerinnen und Schüler der RGS regelmäßig an diesem Wettbewerb teil. In diesem Jahr waren es alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf sowie eine große Anzahl der restlichen Jahrgangsstufen bis einschließlich Dem Jahrgang Q2.

Von diesen 218 Teilnehmern der RGS haben 19 besonders gut abgeschnitten und Sonderpreise erzielt. So gingen in diesem Jahr vier erste Preise, zwei zweite Preise und fünf dritte an die Rheingauschule.

Bei dem Wettstreit gibt es nur Gewinner, denn alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen Erinnerungspreis – für die Besten gibt es Bücher, Spiele, Puzzles, T-Shirts und Reisen in ein internationales Mathe – Camp.

Zu den Besten am PSG gehörten in diesem Jahr:

Dominik Baus, Klasse 5a- 2. Preis

Simon Weyhofen, Klasse 5d- 2. Preis

Jule Sophie Clarke, Klasse 5a-3. Preis

Alexander Damm , Klasse 5b-3. Preis

Manuel Doll, Klasse 5b- 3. Preis

Laura Tautfest, Klasse 5a- 3. Preis

Sarah Wenk, Klasse 5d- 3. Preis

Anna Luisa Schwarz, Klasse 5c- 3. Preis

Laura Sander, Klasse 6d- 2. Preis

Leon Steiner, Klasse 6d- 3. Preis

Sebastian Vogel, Klasse 6b- 3. Preis

Eva Hilger, Klasse 6e- 3. Preis

Lena Brasen, Klasse 6c- 3. Preis

Anais Florentine Lang, Klasse 6d- 3. Preis

Ronja Ruben,  Klasse 6d- 3. Preis

Hannah Plückhahn, Klasse 7a--1. Preis

Marius Wenk, Klasse 7a- 1. Preis

Matthias Meyer, Klasse 7a--1. Preis

Nils Plückhahn, Klasse 7a- 1. Preis

 kanguru2014

 kanguru2014 2

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Juni 2014 um 09:52 Uhr