Wir sind die Rheingauschule.

Lehrwerke der Sekundarstufe I

In den Klasse 5 und 6 verwenden wir an der Rheingauschule das Lehrbuch "Markel Biologie 1" (Klett-Verlag). Das Buch erschien erst vor einigen Jahren auf dem Markt ud überzeugte mit sehr anschaulichen und gut verstädnlichen Abbildungen sowie schülernah formulierten Texten. Es ermöglicht einen innovativen und schülernahen Unterricht und beitet zudem auch den Kindern viele Anregungen selbst zu forsche und zu entdecken. 

Von Klasse 7 bis Klasse 10 wird das Nachfolgebuch "Markel Biologie 2" (Klett-Verlag) verwendet. Aufbauend auf dem Vorgänger-Buch können sich die Schülerinnen und Schülern sofort gut orientieren und sowohl die Bilder, Informationstexte wie auch Versuchsanleitungen für den Unterricht nutzen. 

Zusätzlich wird der Lehrbuchunterricht stetig durch den Einsatz moderner Medien, wie Filme, Smartboard-Darstellungen oder die Verwendung von Dokumentenkameras ergänzt. Der Biologieunterricht soll innovativ und schüleroreintiert gestaltet werden, was auch den Einsatz von Experimenten im Unterricht beinhaltet. Biologie soll so erlebbar und erfassbar werden, wozu sowohl das ganze Schulgelände als Unterrichtsort einbezogen wird, aber auch Experimente im Klassenzimmer wann immer möglich durchgeführt werden.

Lehrwerk der Sekundarstufe II

Klassenstufe 11 (Einführungsphase): In der Einführungsphase haben wir uns für den Einsatz des Buches Natura 4 - Einführungsphase aus dem Klettverlag entschieden. Es ermöglicht durch die Auswahl der Themenbereiche den gezielten Einsatz im Unterricht, wodurch der ,vor allem durch Abreitsmaterialien in Form von Kopien bestimmte Unterricht gut ergänzt wird. Die Vorbereitung auf die Qualifikationsphase macht das Einüben materialgestützen Arbeitens essentiell. Hier bietet der Band Natura 4 eine gute Unterstüzung durch inhaltlich gut strukturierte Texte und ergänzende Abbildungen für ein selbstständiges Arbeiten.

Klassenstufe 12 und 13 (Qualifikationsphase): Sowohl im Grundkurs wie auch im Leistungskurs wird das Lehrbuch Linder Biolgie (Schroedel-Verlag) verwendet. Es bietet eine große Auswahl an Lehrtexten auf Oberstufenniveau, die den materialgestützten Unterricht gut ergänzen. Es entspricht inhaltlich allen Anforderungen des Zentralabiturs und besitzt darüber hinaus viele weitere Lerninhalte, die die Schülerinnen und Schüler zum erweiterten Selbststudium anregen. 

Wie auch in der Sekundarstuge I wird in der Sekundarstufe II der eisnatz moderner Medien und Experiemente häufig für den Unterricht genutzt. Zudem besteht durch eine Kooperation mit der Hochschule Geisenheim University die Möglichkeit, die dort ansässigen Laboreinrichtungen für den Unterricht zu nutzen. So wird den Schülern der Oberstufe ein Enblick in die moderen Arbeit im Bereich der angewandten Biologie ermöglicht, zum Beispiel durch einen Labortag zum Thema Gentechnische Methoden, der immer großen Anklang bei den Lernenden findet. 

Die Rheingauschule in Zahlen

19

Unterrichtsfächer


76

Lehrerinnen und Lehrer


811

Schülerinnen und Schüler

Letzte Änderungen

Sekretariat

06722/99010