school and education

Wir sind die Rheingauschule.

Physik

Stundentafel

Sekundarstufe I

Stundentafel des Fachs Physik an der Rheingauschule in der Sekundarstufe I (G9)
StufeWochenstundenLernkontrollenBemerkungen
5 - -  
6 - -  
7 1 1 2 Stunden im 1. Halbjahr
8 2 2  
9 2 2  
10 2 2  

Sekundarstufe II

In der E-Phase beschäfigen wir uns mit der Mechanik. Die Kinematik beschreibt die Bewegung von Körpern. Ein praktisches Beispiel ist die Messung der Geschwindigkeit von Fahrzeugen vor unserer Schule. Die Dynamik führt den Begriff der Kraft als Ursache von Bewegungen ein. Ihr werdet hier Herrn Isaac Newton oder genauer formuliert die nach ihm formulierten Newtonschen Gesetze näher kennenlernen. Ohne Satellitentechnik ist unserer moderne Kommunikation nicht mehr denkbar. Die Bewegung dieser Satelliten beschreiben wir als gleichförmige Kreisbewegung. Mithilfe der Gesetze der Impulserhaltung können wir erklären warum eine selbstgebauten Wasserrakete von den Physikräumen bis auf das Dach des Altbaus fliegen kann.

In der Q-Phase könnt Ihr zwischen dem Grund- und dem Leistungskurs Physik wählen. In beiden Kursen beschäftigen wir uns mit elektrischen und magnetischen Feldern (Q1). Die Themen des zweiten Halbjahres (Q2) sind Schwingungen und Wellen. Das Thema des dritten Halbjahr (Q3) ist die Quantenphysik, das Thema mit dem sich die Physiker im 20. Jahrhundert beschäftigt haben. Vor und nach dem Abitur (Q4) können wir zwischen den Themen Relativitätstheorie, Kernphysik oder Astronomie wählen. Im Grundkurs habt Ihr drei Stunden Physik und im Leistungskurs fünf Stunden Physik pro Woche. Im Leistungskurs solltet Ihr gerne mal etwas komplexere Aufgaben mit etwas mehr Mathematik lösen wollen. Der gleichzeitige Besuch eines "Mathe"-Lk ist aber nicht notwendig!!!.

Sekretariat

06722/99010