school and education

Wir sind die Rheingauschule.

Rheingau Music Lab

Zum dritten Mal startet im November das „Rheingau Music Lab″ – ein tolles Angebot des Rheingau-Musik-Festivals für 15- und 16-jährige Schüler.

Um ihr Laboratorium vorzustellen, war ein Team des Rheingau-Musik-Festivals zusammen mit dem Musiker Max Gärtner am Donnerstag, 17.10. in der Rheingauschule. Neben Informationen zum Ablauf der siebenmonatigen Projektphase erhielten die Schülerinnen und Schüler der E-Phase direkt eine praktische Einführung in die musikalischen Möglichkeiten des „Rheingau Music Labs″. In zwei kleinen Gruppen und auch mit den gesamten anwesenden Schülern wurden mittels I-Pad Geräusche von Alltagsgegenständen aufgenommen. Zur Verfügung standen Laub, eine Chipstüte, Wassergläser, Fahrradspeichen, leere Flaschen, Glöckchen und vieles mehr. Durch ein Bearbeitungsprogramm konnten ad hoc Tonspuren übereinandergelegt und somit kombiniert werden. Noch einen Beat darunter – und schon war die Komposition fertig.

RML
RML
RML
RML
RML

Beim „Rheingau Music Lab″ steht am Ende der Projektphase ein Konzert, bei dem alles möglich ist. Bewusst werden keine Vorgaben gemacht. Es geht um Eigenkompositionen jeder Stilrichtung, zum Beispiel auch mit Licht, mit Tanz, mit Elektronik. Die Schüler dürfen natürlich ihre Kreation selbst vortragen, müssen aber nicht. Es stehen professionelle Musiker zur Verfügung. Ein Teil der Schüler ist also für die Musik zuständig, der andere Teil kümmert sich um das Management. Dabei werden Entscheidungen über Veransaltungsort, Nutzung der digitalen Medien zu Werbungszwecken oder Plakatgestaltung getroffen.

In den letzten zwei Jahren brachte das „Rheingau Music Lab″ schon zwei grandiose Konzerte auf die Bühne. Wir würden uns freuen, wenn auch dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schüler der Rheingauschule an diesem großartigen Projekt teilnehmen würden!

Sekretariat

06722/99010