school and education

Wir sind die Rheingauschule

Klassenratsmoderatoren ausgebildet

Zum sechsten Mal Klassenratsmoderatoren an der Rheingauschule ausgebildet – Schuljahr 2017/2018

Die Schulsozialarbeiterin Frau Schäfer hat gemeinsam mit den Klassenlehrern der Klassenstufe 5 das Projekt Klassenrat eingeführt. Im Klassenrat geht es darum, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, ihre Konflikte und Anliegen gewaltfrei zu lösen, was nach einem dreiviertel Jahr Übung, gut läuft. Die Ausbildung beginnt meist nach den Osterferien.

Da es im Klassenrat verschiedene Phasen und Ämter gibt, um die Anliegen und Probleme strukturiert und eigenverantwortlich zu besprechen, braucht die Klasse ausgebildete Moderatoren, die die Klassenratsstunde leiten. Bis heute wurde die Moderation von den Schulsozialarbeiterin Frau Schäfer durchgeführt.

Ausbildung

Es gibt vier Termine an denen sich 20 Schülerinnen und Schüler mit Frau Schäfer freiwillig nachmittags zusammensetzen, um diese Funktion der Moderation zu erlernen. Themen in der Ausbildung sind Struktur des Klassenrates, Gefühle, Ich-Botschaften sowie Tipps und Tricks zum positiven Durchführen einer Moderation.

Frau Schäfer begleitet die Moderatoren in der Klassenratsstunde und gibt den Schülerinnen und Schülern Rückmeldung.

Die Klassenlehrer/innen und die Schulsozialarbeiterin gratulieren den Absolventen und wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Ausübung der Tätigkeit.

Sekretariat

06722/99010