school and education

Wir sind die Rheingauschule

Paris-Fahrt 2022

Die Fahrten – das Highlight der E-Phase und der Pusher für die Q1. Aber was ist so besonders an der Paris-Fahrt? Neben dem „Ich fahre in ein fremdes Land und die Metropole Paris, lernt man ein Stück “savoir vivre” und eine grandiose Stadt kennen. Die Paris-Fahrt ist nicht nur das große Ereignis von den Schüler*innen, die Französisch gewählt haben, nein, sie ist auch spannend für alle, die Kunst lieben und diesen LK gewählt haben. Die vielen Museen, Sehenswürdigkeiten, Bauwerke, Plätze und der Flair von Paris sind einfach großartige Erlebnisse.

Paris22
Paris22
Paris22
Paris22
Paris22
Paris22
Paris22
Paris22
Paris22

Und was macht man auf der fünftägigen Fahrt? Dieses Jahr, kurz vor den Sommerferien, war es sehr heiß in Paris. Also wurde das Programm dementsprechend angepasst. Wir waren im Schloss von Vincennes, im angrenzenden Park und sind dann mit vielen Wasserspenderstationen – in Paris gibt es davon 1200 – über den Coulée Verte zurück in die Stadt gelaufen. Ein schöner Tag im Grünen. 

Wir hatten einen ganzen Tag ein Schiffbusticket, mit dem wir an allen Sehenswürdigkeiten aus- und einsteigen konnten. Das Atelier des Lumières mit der Cézanne-Präsentation war sehr beeindruckend und wir haben es alle genossen. Natürlich waren wir am Abend am Trocadéro und anschließend auf dem Eiffelturm. Auch Montmartre haben wir wieder am letzten Abend erlebt. Der Louvre, das Musée Rodin, der Place des Vosges, das Quartier Latin, der Strand von Paris, das Marais-Viertel – all dies haben wir in der kurzen Zeit kennenlernen dürfen. Auch in Gruppen gab es viel zu entdecken.

Die fünf Tage waren voller spannender, neuer, einzigartiger Erlebnisse, die wir in vollen Zügen genossen haben. Diese Tage werden wir nicht vergessen.

Sekretariat

06722/99010